E1 gewinnt gegen VTZ

2. April 2018
Am letzten Samstag trafen wir auf den VTZ Saarpalz. Aufgrund
urlaubs- und krankheitsbedingter Ausfälle hatten wir zunächst nur
sechs Kinder. Zum Glück hatten noch vier Kids ausgeholfen, so dass
wir eine schlagfertige Truppe beisammen hatten . Vielen Dank an 
Halima, Finnja, David und Simon.
Unser Gegner konnte während der Saison noch keine Punkte verbuchen,
so dass wir zumindest auf dem Papier als Favorit ins Spiel gingen.
Aber diese Spiele sind bekanntlich oft die schwierigsten. 
Die erste Halbzeit war unsererseits etwas holprig. Die Abwehr um
Torwart David stand recht ordentlich. Das Umschalten von Abwehr auf
Angriff war jedoch zu langsam und es wurde zudem zu wenig über die
Aussen gespielt. So "verhedderten" wir uns sehr oft vor dem
gegnerischen Tor. Der VT Z hielt gut dagegen und es war ein Spiel
auf Augenhöhe. Dementsprechend ging es mit einer knappen Führung in
die Pause.
Dort fand Steffi die richtigen Worte. Vor allem wurde das
Umschalten zum Angriff bemängelt. Die Kinder nahmen sich die Kritik
zu Herzen und schon lief es in der zweiten Halbzeit besser. Zudem
ließ Kraft und Konzentration beim Gegner etwas nach. Folglich
gingen wir mit fünf Tore Vorsprung in Führung. Diese gaben wir
nicht mehr aus der Hand und gewannen schliesslich verdient  mit 19
:16. Glückwunsch an die Mannschaft.
Die Tabelle liest sich derzeit erfreulich. Wenn wir die
ausstehenden Spiele noch erfolgreich gestalten, wären wir ganz oben
dabei. Das sollte nochmals Motivation genug sein für die kommenden
Aufgaben.
Danke an unseren Zeitnehmer und unseren Schiri.
Es spielten: Finnja, David, Simon, Halima, Kai, Gustav ,
Konstantin, Roman, Fabian, Rafael