Souveräne Leistung der männlichen D-Jugend beim Felketurnier in Bad Sobernheim

27. Juni 2019

Um 7:30 morgens trafen wir uns an der Bruchwiese, um gemeinsam nach Bad Sobernheim zu fahren.
Obwohl es so früh am Morgen war, zeigten sich bei den Jungs nur geringe Anzeichen von Müdigkeit,
dafür war die Motivation aber umso größer!
Es lag auch eine gewisse Anspannung in der Luft, wahrscheinlich weil es für die Einen das erste Turnier war, und Andere  beim letzten Turnier nicht so gut abgeschnitten haben, wie sie es sich  erhofft hatten. Nachdem wir gemeinsam von dem Parkplatz zum Sportgelände gelaufen sind, und uns die gute Stimmung der Aktiven förmlich angesteckt hat, fanden wir auch relativ schnell eine gemütliche Ecke in der  die Eltern sich auf ihren  Decken niederlassen und ein 1. kleines Frühstück genießen konnten .
In der Zeit ist die Mannschaft auf Umkleidensuche gegangen, mit Erfolg!
Als dann endlich alle Teilnehmernamen von dem Trainer in die Mannschaftsliste eingetragen wurden, begab sich die ganze Mannschaft auf den Rasenplatz , und begann sich warmzumachen.

Beim ersten Spiel gegen den HSV Sobernheim  2 bemerkte man doch in der Spielweise , dass der ein oder andere noch nicht richtig wach war.
Trotz all den kleinen Fang- und Passfehlern gewannen die Jungs das Spiel mit einer Differenz von 3 Toren souverän.

Als euer Trainer möchte ich euch noch sagen, dass mir solche Turniere als Mitglied eures Teams immer ganz besonders  viel Spaß machen, vorallem natürlich, wenn sich das harte Training bezahlt macht! Ein ganz besonderes Dankeschön gilt hier selbstverständlich auch den Eltern, ohne deren Unterstützung  solche Veranstaltungen unmöglich wären!
Aber auch ohne die Helfer des mittlerweile 60 jährigen Felketurniers ,wäre es  undenkbar  jedes Jahr aufs Neue so viel Spaß zu haben!

Die Eltern fieberten selbstverständlich am Seitenrand eifrig mit!

Nach so einem Spiel darf man sich auch mal eine Pause gönnen! Und genau das taten die Sieger des 1. Spiels dann
Bei einer Partie Uno und einem leckeren Picknick ließ sich die Pause fantastisch in der Sonne genießen.

Das 2. Spiel verlief ebenso erfolgreich und somit waren die Jungs mit einer 100% Gewinnquote sehr zufrieden!
In der Pause wurden dann die Handball und Weitsprungfertigkeiten verbessert.
Beim  Spiel gegen die 1. Mannschaft des HSG Wittlich 1 waren wir chancenlos unterlegen, aber das ging wahrscheinlich nicht nur uns, sondern jeder Mannschaft so, die ihnen als Gegner gegenüberstehen musste!!

Doch nach so einer Niederlage ließen sich die Kämpfer nicht unterkriegen und zeigten in dem letzten Spiel nochmal was alles in ihnen steckte! Team- und Kampfgeist waren so stark vertreten, wie es bei den Rhein-Neckar Löwen der Fall ist!
Nach einer sehr starken 1. Halbzeit , lag der HCS Saarbrücken mit 1 Tor vorne und musste in der 2. Halbzeit nochmal alles geben!
Das Spiel ging mit einem  Sieg und dementsprechend mit einem 2. Platz für die jungen Kämpfer in Rot aus !!

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Lob an die Spieler der männlichen D-Jugend ( bald auch Spieler der männlichen C-Jugend)! Ihr habt wirklich eine sehr gute Leistung auf dem Platz gezeigt. riority